Kurse 2020 – Wochenend-Workshops-Musebrink-Technik

ICH BIN DAS GRAU-WEISS – UND DOCH ENTSCHIEDEN

2-Tage WS | 200 € + Mat.
Marmormehl, Kaffee, Asche, Warmleim, Leinwand
SA+SO | 8.2.+9.2.2020

Täglich 10-13 / 14-17 h

Mehr erfahren...

Die Unbunte, die sich Ausrichtende. Ich veränderte meine Erscheinung. Entstanden bin ich hier mit heller, weißer Farbigkeit im Untergrund von Schwarz-Braun. Das Weiß und das Schwarz sind die Farben der großen Herausforderung. Das Weiß beherbergt die gleiche Absolutheit wie das Schwarz. Die Linie, die ebenfalls eine Rolle im Bildgeschehen spielt, ist ein Akzent im Farbreduzierten Raum, der Interesse weckt zum genaueren Hinsehen. Wie eine Ader in einer Felsstruktur, die da ist und auch wieder verschwindet. Die Linie entsteht beim Tun, aus einem Bauchgefühl heraus.

Materialliste

Gestelltes Material:
Caparolbinder
Knochenleim
Marmormehl
Haftputzgips
Eisenglimmer
Kassler Braun
Beizen
Pigmente
Kreiden Savonnier, Sarti und Champagnerkreide
Pastellkreiden
Haushaltsrollen

Mitzubringendes Material:
Maluntergründe wie oben beschrieben – LW im Rechteckformat
1 Liter Caparolbinder
1 Liter Acrylemulsion K9 (Kremer)
1 kg gebrühter, trockener Kaffeesatz (im Ofen nochmals trocknen)
keine Pads – WICHTIG!
Japan-Spachtel-Set
2 Schüsseln ca. Æ 30+15 cm
1 Rakel ca. 20 – 60 cm Breite (sind auch in der Schule vorhanden)
2 Malmesser/Malspachtel
2 feine Synthetik-Flachpinsel ca. 3+5 cm
2 Borsten-Flachpinsel, ca. 3+5 cm
Malpalette
div. Teller und Gefäße
1 gut funktionierende Wassersprühflasche
2 Viskoseschwämmchen
Föhn
Arbeitskleidung
Malerflies ca. 1 x 2 m
1 starke Folie ca. 1 x 2 m

Zum Anmeldeformular Workshops…


DER GEGENWÄRTIGE AUGENBLICK – MARMORMEHL UND SUMPFKALK MAL ANDERS

2,5-Tage WS | 250 € + Mat.
Sumpfkalk, Marmormehl, Pigmente, Leinwand
FR Abend-SO | 20.3.+21.3.+22.3.2020

Freitag 17-20 h, Samstag und Sonntag 10-13 / 14-17 h

Mehr erfahren...

Male nicht mit einem Ziel – erwarte nichts – lasse es geschehen: Malerei ist immer auch ein

Abenteuer, beginnend mit dem ersten Pinselstrich … bis zum fertigen Bild (Gabriele Musebrink).
Wir alle kennen die Momente, in denen wir beim Malen ganz präsent sind. In ihnen sind wir gleichzeitig ganz da und ganz weg, hingegeben an die Kunst. In diesen selbstvergessenen Momenten vertrauen wir dem Leben und uns selbst voll und ganz. Grenzen zu sprengen, sich Ausprobieren, Suchen und Finden sind die Herausforderungen dieses Kurses.


DIE WELT IST VOLLER INSPIRATIONEN – LASSE GESCHEHEN

2-Tage WS | 200 € + Mat.
Haftputzgips, Marmormehl, Knochenleim, Pigmentfarben auf Wachsbasis, Makulaturpapier
SA+SO | 27.6.+28.6.2020

Täglich 10-13 / 14-17 h

Mehr erfahren...

Wir experimentieren, lassen geschehen und uns überraschen. Materialien berühren uns auf ganz besondere Weise und wir gehen auf die jeweilige Besonderheit ein, erfahren ihre Kommunikation zueinander. Es gibt kein Richtig oder Falsch. Mit den Jahren des Arbeitens mit diesen Materialien wuchs eine Art Liebe, die sich mit immer neuen Bildern weiter entwickelte, prägend für die Arbeit in der Kunstschule in Essen, und in jedem Jahr anders. Es gilt den Blick zu schärfen für die Vielfalt der Möglichkeiten – und es eröffnet sich ein ganz NEUES Universum. Das NEUE zu entdecken ist ein Abenteuer und manchmal überrascht die Nähe, in der es unvermutet zu finden ist. Makulaturpapier als Untergrund hilft Dinge einfach zu versuchen, einiges wieder zu verwerfen und neu zu probieren.


ALLES IM FLUSS – SUMPFKALK-ZEN-STRICH IN STRUKTUR

2-Tage WS | 200 € + Mat.
Haftputzgips, Sumpfkalk, Sande, Tuschen, Leinwand
SA+SO | 29.8.+30.8.2020

Täglich 10-13 / 14-17 h (es kann auch länger gearbeitet werden)

Mehr erfahren...

„Ein Bild dient immer als Spiegel des eigenen.“ Die Thematik hat mit Loslassen zu tun und Loslassen verbindet sich mit der Thematik Wasser. Alles, was durch Wasser geht, erneuert sich. Im Märchen der Goldmarie ist es z.B. so, sie fällt ins Wasser und nur durch den Fall ins Wasser wird sie ein anderer Mensch. Im Fluss sein. Wasser ist in alten Kulturkeisen Symbol für Leben und Inspiration. Kalt, heiß, wild, still, kraftvoll, sanft, tief, fließend, stehend, plätschernd, sprudelnd, aufschäumend, tropfend, gefroren.

Zum Anmeldeformular Workshops…


GRISAILLE – REDUKTION AUF DAS WESENTLICHE – EIN SPIEL IN WEISS-GRAU-SCHWARZ

2-Tage WS | 200 € + Mat.
Marmormehl, Beizen, Kasslerbraun, Leinwand
SA+SO | 17.10. + 18.10.2020

Täglich 10-13 / 14-17 h

Zum Anmeldeformular Workshops…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.